Java

Spring Properties je nach Systemumgebung

Im Beitrag Properties in Spring 4 und Spring Boot haben wir die Properties für ein Spring-Projekt gesetzt. Nun wollen wir uns noch ein Beispiel ansehen, wie wir diese Properties je nach Systemumgebung durch Setzen eine JVM Parameters unterschiedlich einstellen können:

Weiterlesen ›

Allgemein, PHP, ProcessWire

Multilang-Felder in ProcessWire exportieren und importieren, Teil 2

Im ersten Teil dieses Tutorials haben wir uns angesehen, wie man die Inhalte von mehrsprachigen Feldern in Processwire in eine CSV-Datei exportieren kann. Diese Datei kann dann z.B. von einem Übersetzungsbüro bearbeitet werden. Nun wollen wir uns ansehen, wie wir die übersetzte CSV-Datei wieder in Processwire einlesen können:

Weiterlesen ›

Java

In Java auf SQL Anywhere Datenbank mittels JDBC in Windows und Linux zugreifen

Um auf eine SAP SQL-Anywhere Datenbank in Java zuzugreifen, muß man einen Sql-Anywhere Client installieren. Diesen kann man für Testzwecke z.B. von folgender Seite bekommen: https://wiki.scn.sap.com/wiki/display/SQLANY/SAP+SQL+Anywhere+Database+Client+Download  Für dieses Beispiel verwenden wir die SQL Anywhere V 16.0.

Weiterlesen ›

Javascript

Bild in Javascript vorladen und dann erst einblenden

Will man per Javascript/JQuery ein Bild ausblenden und ein anderes einblenden, empfiehlt es sich, das neue Bild vorzuladen bevor es eingeblendet wird. Folgender Code lädt ein Bild im Hintergrund und blendet es erst ein, wenn es vollständig geladen ist:

Weiterlesen ›

Java

Properties in Spring 4 und Spring Boot

In Spring kann man zur Konfiguration eines Projektes unter anderem Properties welche in Property Dateien definiert sind verwenden. Im einfachsten Fall ist dies eine simple Text-Dateien mit Einträgen [name]=[Wert]. Es können aber auch YAML-Dateien oder Kommandozeilen-Parameter sein. Egal woher die Parameter kommen, sie werden automatisch als Properties zusammengefasst und können dann zum konfigurieren z.B. der Datenbank-Einstellungen, Mail-Server-Einstellungen und ähnliches verwendet werden.

Weiterlesen ›

Java

Werte aus Spring Properties verwenden

Um Spring Properties in den eigenen Klassen zu verwenden, kann mit der @Value-Annotation auf die Werte zugegriffen werden.

Weiterlesen ›

Java

Java 8 Stream und Collectors.toMap zum Erstellen einer Map verwenden

Java 8 bietet mit der neuen Stream API eine neue Möglichkeit, um mit den Elementen einer Liste zu arbeiten. Diese vereinfachen die Verarbeitung von Listen und können den Code erheblich kürzen. Wie funktioniert nun so ein Stream? Weiterlesen ›

Android

Android unterstützt jetzt offiziell Kotlin als Programmiersprache

Gestern hat das Android-Team bekannt gegeben, offiziell Kotlin von Jetbrains als Programmiersprache für die Android-Entwicklung zu unterstützen.

Somit können Android-Entwickler in Zukunft zwischen Java und Kotlin wählen und mit der vollen Unterstützung dieser Sprache rechnen. Schon jetzt kann man in einem Projekt im Android Studio mit dem Kotlin-Plugin Java und Kotlin Klassen mischen und z.B. neuen Programmcode schon in Kotlin schreiben, während der alte Code in Java bestehen bleibt.

Weiterlesen ›

Delphi

Mails mit Anhang in Delphi über Indy Smtp versenden

Um Mails in Delphi zu versenden, kann man die Indy-Komponenten verwenden. Diese beinhalten TIdSMTP und TIdMessage, welche wir hierzu verwenden werden.
Als Anhang (Attachment) wollen wir eine CSV-Datei generieren, welche wir aber nur on-the-fly im Speicher erstellen und gleich direkt an die Mail anhängen. Somit ersparen wir uns das Erstellen einer (temporären) Datei.

Weiterlesen ›

Java

String-Liste in String (mit Trennzeichen getrennt) umwandeln

Um eine String-Liste in einen String umzuwandeln, kann man seit Java8 die neue join-Funktion der String-Klasse verwenden, ohne die Einträge in einer Schleife durchlaufen zu müssen:

Weiterlesen ›